• faire Produktionswege
  • kostenloser Versand innerhalb Deutschlands
  • Baumwolle aus kontrolliert biologischem Anbau
  • in Deutschland gefertigt
  • exklusive Designs
  • faire Produktionswege
  • kostenloser Versand innerhalb Deutschlands
  • Baumwolle aus kontrolliert biologischem Anbau
  • in Deutschland gefertigt
  • exklusive Designs

Hier findest du nachfolgend Anleitungen für das Ein- und Ausbinden in den Ringsling.

Unser Video und ein zusätzliches noch ausführlicheres Handout als Pdf wird dir dauerhaft zur Verfügung gestellt.



Folgende Punkte solltest du nach dem Einbinden überprüfen:

Die Anhock-Spreiz-Haltung ist gegeben.

Der Popo des Kindes ist der tiefste Punkt.

Der Stoff geht von Kniekehle zu Kniekehle.

Der Stoff ist breit über den Rücken aufgefächert.

Der Stoff ist schön breit über die Schulter aufgefächert. Die Ringe liegen zwischen Schulter und Schlüsselbein auf.


Hier findest du eine Bilderreihe, wie du das Kind in den Ringsling einbindest:

Lege dir den Ringsling diagonal über den Rücken, sodass die Ringe auf einer Schulter aufliegen und der Stoff auf der anderen Seite unter dem gegenüberliegenden Arm hervorkommt.

Raffe dir den Stoff mit beiden Händen zusammen und führe ihn von unten durch beide Ringe.

Führe nun den Stoff von oben zwischen den beiden Ringen hindurch.

Setze das Kind auf den Tuchstrang.

Ziehe die Kopfkante bis in den Nacken des Kindes. Den Stoff an der Pokante ziehst du zwischen dich und das Kind und bildest somit einen Beutel.

Achte darauf, dass deine Schulter gerade unten hinten bleibt während du nun Strang für Strang den Stoff festziehst.

Der Stoff deines Ringslings sollte großflächig und ohne Falten über deinen Rücken aufgefächert sein.

Die Ringe sollten zwischen deiner Schulter und deinem Schlüsselbein positioniert sein. Der Stoff wird über der Schulter aufgefächert.

Das Kind sitzt in der Anhock-Spreiz-Haltung fest und enganliegend an deinem Körper. Der Stoff geht von Kniekehle zu Kniekehle.


Und so bindest du das Kind wieder aus dem Ringsling raus:

Stütze das Kind am unteren Rücken großflächig mit deiner Hand. Mit der anderen Hand nimmst du den oberen Ring und hebst diesen an, sodass die Spannung gelockert wird.

Mit der einen Hand stützt du weiter das Kind, mit der anderen ziehst du die Stoffbahn vom Nacken des Kindes nach unten Richtung Po.

Nun kannst du das Kind aus dem Ringsling herausheben.


Für Tragen auf dem Rücken mit dem Ringsling empfehlen wir dringend eine Trageberatung vor Ort. Gerne könnt ihr uns auch für eine Beratung kontaktieren

https://www.bahan-tragetuch.de/i/trageberaterinnen


Unseren Ringsling kannst du vorgebunden lassen. Somit ersparst du dir die ersten Schritte beim Anlegen und kannst das Kind noch schneller aufnehmen.


Hier kommst du direkt zur Vorbestellung von unserem Ringsling Kinderkram